Pressemitteilungen

Hier geht's zu den aktuellen Pressemitteilungen. Bleiben Sie informiert zur aktuellen Entwicklung von SCALE. Ankündigungen zu Büroeröffnungen, neuen Vertriebspartnern u.v.m. finden Sie hier.
SCALE wird AWS Partner
SCALE ist seit Januar 2022 Partner von AWS (Amazon Web Services). Kernkompetenz von SCALE sind Simulationsdatenmanagement und CAE-Prozesse. In diesem Umfeld wird die Sys-tem-Lösung SCALE.sdm für durchgängiges Daten- und Prozessmanagement angeboten. Mit der AWS-Partnerschaft und der Zertifizierung unserer Software-Produkte für AWS, wird für unsere Kunden SCALE.sdm effizient und professionell in der Amazon-Cloud verfügbar sein.
SCALE und GNS Systems beschließen Zusammenarbeit
Die beiden Partner adressieren gezielt das Simulations-Daten-Management (SDM) in der virtuellen Produktentwicklung. Gemeinsam können SCALE SDM-Lösungen professionell in der Cloud angeboten werden.
Informationssicherheit: SCALE erhält TISAX®-Zertifizierung nach VDA ISA
SCALE erhält TISAX®-Zertifizierung zum Umgang mit Informationen von sehr hohem Schutzbedarf.
Büroeröffnung in Wolfsburg
SCALE hat in der Autostadt Wolfsburg ein neues Büro eröffnet. Mit unserer neuen Niederlassung in der Hochburg der norddeutschen Automobilindustrie können wir unsere Anwender und Entwicklungspartner im Großraum Wolfsburg noch besser unterstützen.
Neuer Partner und Reseller in China: PAN-I
Mit PAN-I hat SCALE einen neuen Vertriebspartner auf dem chinesischen Markt gewonnen.
SCALE ist Mitglied im Automotive Simulation Center
SCALE ist Mitglied im Automotive Simulation Center Stuttgart (asc(s). Das asc(s ist ein gemeinnütziger Verein für Know-How-Träger aus dem Bereich Automotive Simulation.
SCALE wächst weiter: Büroerweiterung am Standort Dresden
Der stete Mitarbeiterzuwachs macht sich insbesondere am Standort Dresden bemerkbar: Das Büro im Stadtteil Striesen wurde um das doppelte erweitert.
SCALE Gründung
Die SCALE GmbH wurde als Tochterunternehmen der DYNAmore GmbH mit dem Ziel gegründet, Softwarelösungen und IT-Dienstleistung für Prozess- und Datenmanagement sowie FE-Methodenentwicklung